Folgen:

Super Mario 3D All-Stars vorgestellt: Drei Klassiker in einem

Super Mario 3D All-Stars
Bild: Nintendo
(Beitragsbild: © 2020 Nintendo)

Schön länger gibt es Gerüchte, dass Nintendo ein Bundle mit älteren Mario-Games vorstellen wird. Das ist nun Super Mario 3D All-Stars.

Das Bundle für die Nintendo Switch und Nintendo Switch Lite enthält drei bekannte Super-Mario-Titel von Nintendo. Super Mario 64, Super Mario Sunshine und Super Mario Galaxy. Die Games hat man dabei so angepasst, dass sie gut auf der Handheld-Konsole funktionieren sollten. So ist es in Galaxy zum Beispiel möglich, dass man das Spiel mit den Joy-Cons gleich wie mit dem Wii-Controller steuert.

Super Mario 3D All-Stars erscheint am 18. September. Der Preis liegt bei den üblichen 59,99 Euro. Da es sich hierbei um eine Limited Edition handelt, ist diese nur bis zum 31. März 2021 verfügbar.

Weiters hat Nintendo Super Mario 3D World + Bowser’s Fury vorgestellt. Das Spiel kennen wir bereits vom Nintendo 3DS und nun hat Nintendo es auch für die Switch angepasst. Es ist ab 12. Februar 2021 zu einem Preis von 59,99 Euro erhältlich.

Nintendo

Empfehlungen für Dich

David Haydl

David wohnt in Graz und ist nun schon seit mehr als drei Jahren bei TechnikNews. Seit Kurzem trägt er auch den Titel des Chefredakteurs, worauf er total stolz ist. Er versorgt die Seite regelmäßig mit News, Testberichten und dem TechnikNews Weekly, dessen Einführung seine Idee war. In seiner Freizeit liest er gelegentlich, hört viel (und eindeutig zu laut) Musik und einige Podcasts zu allen möglichen Themen zwischendurch und geht gerne Laufen. Die restliche Zeit, die dann noch übrig bleibt, genießt er mit seiner bezaubernden Freundin oder vor der laufenden Glotze.

David hat bereits 848 Artikel geschrieben und 94 Kommentare verfasst.

Web | Facebook | Twitter | Insta | Snap | Paypal-Kaffeespende | MacBook Pro 13" (2020) | iPhone 11
Mail: david.haydl|at|techniknews.net | bitte NICHT für allgemeine Anfragen, Kooperationen! Hier lang: Kontakt

avatar