Folgen:

OnePlus Nord N10 5G und Nord N100 offiziell: Alle Infos und Preise

OnePlus Nord N10 5G
Bild: OnePlus
(Beitragsbild: © 2020 OnePlus)

OnePlus stellte heute zwei neue Geräte, das OnePlus Nord N10 5G und OnePlus Nord N100, offiziell vor. Hierbei handelt es sich um Smartphones der Einsteiger- bzw. Mittelklasse.

Nachdem das OnePlus Nord schon zu einem relativ günstigen Preis von 399 Euro angeboten wurde, geht OnePlus mit dem Nord N10 5G und Nord N100 noch einen Schritt weiter. In den folgenden Zeilen erfährt ihr alle technischen Daten und Preise der günstigen Smartphones des chinesischen Herstellers.

OnePlus Nord N100

Das OnePlus Nord N100 verfügt über ein 6,52 Zoll großes LC-Display im 20:9-Seitenverhältnis, welches mit 1600 x 720 Pixel relativ niedrig auflöst. Die Pixeldichte liegt hier bei 269 ppi. Eine flüssige Bildwiederholrate von 90 oder gar 120 Hertz gibt es hier nicht.

Im Inneren des Einsteiger-Smartphones werkelt der Qualcomm Snapdragon 460, gepaart mit 4 GB RAM und 64 GB UFS2.1 Flash-Speicher. Der Speicher kann via Mikro-SD-Karte erweitert werden. Als Software kommt noch Android 10 mit der neusten Version von OxygenOS zum Einsatz.

Die Akkukapazität von stolzen 5.000 mAh ist sicher ein Highlight des OnePlus Nord N100. Damit sollte wohl jeder durch mindestens einen Tag kommen und falls der Akku doch mal leer gehen sollte, kann man ihn mit bis zu 18 Watt wieder aufladen. Zusätzlich kommt das günstige Smartphone mit Stereo-Lautsprecher und einem 3,5 mm Klinkenanschluss.

Auf der Rückseite verbaut OnePlus drei Kameras, eine 13 Megapixel (f/2.2) Hauptkamera, eine 2 Megapixel (f/2.4) Makrokamera und eine 2 Megapixel (f/2.4) Kamera für Bokeh-Effekte. Videoaufnahmen sind in FHD mit bis zu 30 FPS möglich. Die Selfie-Kamera auf der Vorderseite löst mit 8 Megapixel auf (f/2.0), womit auch Videos in FHD mit bis zu 30 FPS aufgenommen werden können.

Preis und Verfügbarkeit

Das OnePlus Nord N100 mit 4 GB RAM und 64 GB Flash-Speicher kostet 199 Euro und erscheint am 1. Dezember. Es gibt nur eine Farbvariante, nämlich Midnight Frost.

OnePlus Nord N10 5G

Mit 6,49 Zoll ist das Display im Nord N10 5G nur unwesentlich kleiner als das im Nord N100. Hierbei handelt es sich um ein LC-Display im 20:9 Seitenverhältnis, welches mit 2400 x 1080 Pixel bei 405 ppi deutlich schärfer auflöst. Der Bildschirm unterstützt smoothe 90 Hertz.

Unter der Haube haben wir den 5G-fähige Qualcomm Snapdragon 690, der im 8-Nanometer-Verfahren gefertigt wird. Zur Seite stehen 6 GB RAM und 128 GB Flash-Speicher (UFS 2.1), der ebenfalls per Mikro-SD-Karte erweitert werden kann. Als Software installiert OnePlus noch Android 10 mit der neusten Version von OxygenOS.

Der Akku hat eine Kapazität von 4.300 mAh und kann mit bis zu 30 Watt wieder aufgeladen werden. Auch das Nord N10 5G besitzt einen 3,5 mm Klinkenanschluss und Stereo-Lautsprecher.

Auf der Rückseite verbaut OnePlus vier Kameras, darunter eine 64 Megapixel (f/1.79) Hauptkamera, eine 8 Megapixel (f/2.25) Ultra-Weitwinkelkamera und 2 Sensoren mit jeweils 2 Megapixel (f/2.4) für Makroaufnahmen und Bokeh-Effekte. Videos sind in 4K mit bis zu 30 FPS möglich, während bei der 16 Megapixel (f/2.05) Selfie-Kamera nur Videos in FHD mit bis zu 60 FPS möglich sind.

Preis und Verfügbarkeit

Das OnePlus Nord N10 5G mit 6 GB RAM und 128 GB Flash-Speicher kostet 349 Euro. Es erscheint am 1. Dezember und wird ausschließlich in der Farbe Midnight Ice angeboten.

Empfehlungen für Dich

Fabian Menzel

Fabian ist erst seit kurzer Zeit bei TechnikNews. Er interessiert sich vor allem für Smartphones und schreibt darüber gerne Artikel. In seiner Freizeit fotografiert er mit seinem Huawei P40 Pro+ und hört gerne Musik.

Fabian hat bereits 40 Artikel geschrieben und 5 Kommentare verfasst.

Web | Twitter | Insta | Snap | Huawei P40 Pro Plus
Mail: fabian.menzel@techniknews.net | bitte NICHT für allgemeine Anfragen, Kooperationen! Hier lang: Kontakt

avatar