Folgen:

Apple One angekündigt: Mehrere Abos in einem Bundle

Apple One Beitragsbild
Bild: Apple
(Beitragsbild: © 2020 Apple)

Es gab schon viele Gerüchte zum Abo-Bundle Apple One. Dieses hat Apple beim Event heute vorgestellt.

Insgesamt gibt es drei verschiedene Pakete. Das erste heißt „Individual“ und kostet 14,95 Euro pro Monat. Dieses beinhaltet Apple Music, Apple TV+, Apple Arcade und iCloud-Speicher (50 Gigabyte). Dann gibt es „Family“ für 19,95 Euro im Monat. Dieses umfasst die gleichen Services mit 200 Gigabyte iCloud. „Premier“ ist wegen Apple News+ und Apple Fitness+ nicht bei uns verfügbar. Neben den beiden zusätzlichen Diensten kommt es mit 2 Terabyte iCloud-Speicher.

„Ab Herbst“ kann man Apple One nutzen.

Empfehlungen für Dich

David Haydl

David wohnt in Graz und ist nun schon seit mehr als drei Jahren bei TechnikNews. Seit Kurzem trägt er auch den Titel des Chefredakteurs, worauf er total stolz ist. Er versorgt die Seite regelmäßig mit News, Testberichten und dem TechnikNews Weekly, dessen Einführung seine Idee war. In seiner Freizeit liest er gelegentlich, hört viel (und eindeutig zu laut) Musik und einige Podcasts zu allen möglichen Themen zwischendurch und geht gerne Laufen. Die restliche Zeit, die dann noch übrig bleibt, genießt er mit seiner bezaubernden Freundin oder vor der laufenden Glotze.

David hat bereits 848 Artikel geschrieben und 94 Kommentare verfasst.

Web | Facebook | Twitter | Insta | Snap | Paypal-Kaffeespende | MacBook Pro 13" (2020) | iPhone 11
Mail: david.haydl|at|techniknews.net | bitte NICHT für allgemeine Anfragen, Kooperationen! Hier lang: Kontakt

avatar